IGEBS News - IDVK

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

IGEBS News

Am 05.11.2017 findet die diesjährige Vollversammlung der IGEBS statt.

Hinweise zum Programm und Ablauf:

Vollversammlung und Neuwahlen des Vorstandes
5. Göttinger Schmerzkongress der Internationalen Gesellschaft zur Erforschung und
Bekämpfung chronisch therapieresistenter Beschwerden für Schmerzpatient und Therapeuten
e. V. mit wissenschaftlichen Präsentationen über akute und austherapierte therapieresistente
Beschwerden (IGEBS e. V)

Ort: Aula im Felix-Klein-Gymnasium, Böttingerstr. 17, 37073 Göttingen
Wann: Sonntag, 05.11.2017 ab 10 Uhr bis ca. 15 Uhr

Begrüßung und Eröffnung durch den Präsidenten
Bericht des Präsidenten über die letzten 2 Jahre
Grußworte
Wahl des Versammlungsleiters
Kassenbericht des Schatzmeisters
Bericht der Kassenprüfer
Entlastung des Vorstands
Neuwahl des Vorstands
Neuwahl der Kassenprüfer
Verschiedenes

Vorträge des Präsidenten Dr. Trang-Xuan Nguyen über die Arbeit der IGEBS in den letzten 2 Jahren.

Außerdem: Rahmenprogramm, Vorführungen, Mittagessen und Getränke

Wissenschaftliche Präsentationen mit Diskussion


Dr. disc. pol. Ottomar Bahrs, Medizinsoziologe.
Thema: Motivation zur Selbsthilfegruppe

Dr. med. Trang Xuan Nguyen, Facharzt für Gynäkologie, Geburtshilfe, Allgemeinmedizin, spezielle Schmerztherapie mit Praxisbesonderheit, Naturheilverfahren mit Physiotherapie, Akupunktur, Präsident der IGEBS.

Medikamentöses modifiziertes Who-Stufenschema mit therapeutischer Lokalanalgesie, Akupunktur, komplementärer Medizin zur Behandlung therapieresistenter Sprunggelenkbeschwerden nach Trang

Jazz-Dance Gruppe


Modifiziertes medikamentöses Who-Stufenschema in Kombination mit Laserakupunktur sowie Einstichneuraltherapie im Bereich der allerersten Narbe und zugleich erstem Störfeld des Menschen, dem Nabel, zur Behandlung von unruhigen Neugeborenen mit Tages– und Nachtschrei bei Dauernabelkolik sowie Hernie Umbilicalis und Meteorismus nach Trang

Modifiziertes medikamentöses Stufenschema in Kombination mit Sicherheitsakupunktur, Einstichtechnik mit fächerförmiger Infiltration zur Blockade alle Nerven im HWS-Bereich auch Ganglion Stellatum und nervus occipitalis nach Trang zur Behandlung der occipitalen Neuralgie nach Trang

Mittagessen

Bis zu hundertprozentiger Heilungserfolg bei der Facialisparese – Therapie mit dem medikamentösen 2 Stufenschema in Kombination mit der anästhetikumsparenden, schmerzarmen bis jetzt nebenwirkungsfreien therapeutischen Lokalanalgesie ohne CT oder Röntgendurchleuchtung, Akupunktur, Psychotherapie, Physiotherapie und TENS nach Trang.

Modifiziertes medikamentöses WHO-Stufenschema in Kombination mit Sicherheitsakupunktur und therapeutischer Lokalanalgesie nach Trang, Gehtraining sowie Physiotherapie und TENS (transcutane Elektronervenstimulation) zur Behandlung der Claudicatio intermittens (Schaufensterkrankheit) bei peripherer arterieller Verschlusskrankheit (pAVK) der unteren Extremität nach Trang

Akupunktur zur Geburtserleichterung; Akupunktur zur Geburtsvorbereitung, Akupunktursensibilisierungstest, Akupunkturbelastungstest und Akupunktur zur Geburtseinleitung nach Trang


Diskussion über o. g. Themen evtl. neue Themen für die Forschungen

Mittagessen mit vietnamesischen Spezialitäten, gebratenen Nudeln, knusprige Ente und gebratenes Gemüse

Traditioneller vietnamesischer Tanz, vorgeführt von Janet Nguyen

ASC Göttingen 1846 e. V Jazztanzgruppe unter der Leitung von Frau Gisela Hain

Für die Betreuung der Kleinkinder wird durch unsere Erzieherin Christina Grobecker gesorgt

8 Fortbildungspunkte werden bei der Ärztekammer Niedersachsen beantragt

Das Essen wird von dem Sen Viet Bistro, Chefkoch LE VAN THUAN,
Rote Str. 18, 37037 Göttingen, Tel.(0551) 29 13 77 10 geliefert.



Die Internationale Gesellschaft zur Erforschung und Bekämpfung chronisch therapieresistenter Beschwerden für Schmerzpatienten und Therapeuten (IGEBS) hat bis jetzt über 354 Veröffentlichungen auf nationalen und internationalen Schmerzkongressen präsentiert. Die Themen sind alle von uns selbst entwickelt und veröffentlicht worden, wobei wir bei jeder Erkrankung immer den obligatorische Einsatz der multimodalen, medikamentösen, apparativen, operativen, komplementären und integrativen Medizin (Schulmedizin, Homöopathie, Naturheilverfahren speziellen Schmerztherapie, zur effizienten und wirtschaftlichen Therapie akuter und chronisch multimorbid therapieresistenten und sogar morphintoleranten Beschwerden im Sinne der integrativen Medizin nach einem Stufenschema nach Trang 1976) durchführen.

Da ja bis jetzt nicht alle Mitglieder den Beitrag oder Spenden überwiesen haben, möchten wir Sie (Euch) bitten, Spenden oder Mitgliedbeitrag auf das Konto der IGEBS bei der Sparkasse unter der Kontonummer:
14 93 02 BLZ: 260 500 01, IBAN: DE95 2605 0001 0000 1493 02 BIC: NOLADE21GOE zu überweisen oder bar per Quittung in der Praxis zu leisten.

Alle Firmen, Praxen, Arzneifirmen, Mitglieder oder Privatpersonen können am 05.11.17 eine Spende geben oder die Spenden auf o. g. IGEBS- Konto überweisen.

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü